Home / 2016 (Seite 4)

Yearly Archives: 2016

Heißer Herbst auf Stollenreifen: BIORACER-Cross-Challenge 2016

Der Crossboom hält an: Die mitteldeutsche Rennserie BIORACER-Cross-Challenge (BCC) macht 2016 an neun Orten in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt Station. Neben den altbekannten Standorten ist dieses Mal auch ein Newcomer und ein Comeback dabei. Für alle Crossbegeisterten gilt das Versprechen: Die BCC rockt wieder und der Herbst wird heiß. Bis zu …

mehr lesen »

LV-Rennsportnachwuchs international unterwegs

Gleich zwei internationale Einsätze haben die Rennsportmädchen des LV Radsport Sachsen-Anhalt in den kommenden Tagen vor sich. Bereits ab diesem Freitag startet Anna Zdun (RSV Osterweddingen) in Italien. Die Fünfte der U17-Straßen-DM erhielt eine Einladung des Bund Deutscher Radfahrer und nimmt mit der Jugend-Nationalmannschaft am Ländervergleich der weiblichen Jugend vom …

mehr lesen »

Magdeburger Ösa-Servicebüro sponsert LV-Trikots

  Schon jetzt stellt der Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt e.V. die Weichen für die nächste Saison im kommenden Jahr. In dieser Woche unterschrieben Alexander Wirtz und Philipp Langer vom Magdeburger ÖSA-Servicebüro “Wirtz & Langer” zusammen mit LV-Geschäftsführer Stefan Thomé einen Sponsorenvertrag für das Jahr 2017. Die beiden Versicherungsfachmänner unterstützen den LV Radsport …

mehr lesen »

MTB-Bundesnachwuchssichtung: Zufriedenstellende Ausbeute

Das Finale der MTB-Nachwuchssichtung des BDR ging am vergangenen Wochenende im hessischen Gedern über die Bühne. Dabei starteten auch wieder sechs Radsportler aus der sachsen-anhaltinischen Landesauswahl. Am Samstag gab es als sogenannten Technikwettbewerb, einen Trialparcours, zur Schulung der Radbeherrschung zu absolvieren. Dabei konnten die jungen Sportler Ergebnisse im Mittelfeld erzielen. …

mehr lesen »

DM in Genthin: Bronze für Dorothea Heitzmann

Toller Erfolg für Dorothea Heitzmann vom RadClub Lostau: Bei den deutschen Zeitfahrmeisterschaften in Genthin fuhr die U17-Juniorin aus dem LV-Landeskader in ihrer Altersklasse auf den dritten Platz! Das zehn Kilometer lange Einzelzeitfahren der U17-Mädchen gewann Hannah Ludwig (Wittlich) in 14:21 Minuten. Sie setzte sich damit mit 26 Sekunden Vorsprung vor …

mehr lesen »

Bundesliga und DM am Sonntag in Genthin

Genthin ist am Wochenende Schauplatz mehrerer Wertungsrennen zur Rad-Bundesliga. Gleichzeitig werden im Rahmen des 25. Spee-Cups die deutschen Meisterschaften im Mannschafts-, Paar- und Einzelzeitfahren verschiedener Altersklassen ausgetragen. Bei den Junioren dürften die Thüringer, Sachsen, Brandenburger sowie das Landesverbands-Team aus Nordrhein-Westfalen in der Favoritenrolle sein. Bei den Juniorinnen fehlen einige der …

mehr lesen »

Radball-Weltcup: Höchst dominiert in Sangerhausen

Die Mammuthalle von Sangerhausen bleibt die Lieblingsspielstätte des momentan erfolgreichsten Vereins RC Höchst (Österreich). Nach dem Dreifacherfolg im Weltcupfinale 2012 und dem Doppelerfolg beim Turnier 2014 folgte nun durch Weltmeister Höchst I mit Patrick Schnetzer und Markus Bröll der dritte Weltcupsieg des Austria-Vereins in Folge. Für das Duo war es …

mehr lesen »

Bahn-DM: Silber für Hannah Steffen

Nationalkaderfahrerin Hannah Steffen (Genthiner RC) ist deutsche Vizemeisterin. Bei der Bahn-DM in Cottbus belegte die U19-Fahrerin in der Mannschaftsverfolgung den zweiten Platz. Im “Mix-Team” musste sich Steffen mit ihren Kameradinnen nur der “ARGE Württemberg” geschlagen geben. Dritter wurde die Landesauswahl Berlin vor dem LV Sachsen. Grabosch schneller als die Frauen …

mehr lesen »

Radball: Weltcup-Zirkus macht Station in Sangerhausen

Zum fünften Mal findet an diesem Sonnabend (27. August) in Sangerhausen ein UCI-Weltcupturnier im Radball statt. Damit wird eine lange Tradition fortgesetzt. Der fünfte Weltcup ist gleichzeitig die 52. Auflage des traditionsreichen Rosario-Pokals, der früher als Mifa-Preis in der DDR ausgespielt wurde. Aus Sangerhausen kommen die Weltmeister von 2005, Mike und Steve …

mehr lesen »