Home / Thomé Stefan (Seite 30)

Thomé Stefan

Mountainbike: LVR-Nachwuchs trainiert in der Dübener Heide

Bei besten äußeren Bedingungen nahmen 32 Nachwuchs-Mountainbiker und fünf Trainer an einem Vorbereitungslehrgang in der Dübener Heide teil. Vom 10. bis 12. März gab es dabei ein intensives Trainingsprogramm für die Teilnehmer der Vereine Bad Bikers Wernigerode, Radunion Halle und White Rock Weißenfels. In drei Trainingsgruppen gab es dabei verschiedene …

mehr lesen »

LVR-Ehrenmitglied Horst Mönnig feiert 90. Geburtstag

Anfang März feierte das Ehrenmitglied des Landesverbandes Radsport Sachsen-Anhalt, Horst Mönnig, bei guter Gesundheit seinen 90. Geburtstag. Trotz seiner beachtlich umfänglichen Familie hatte er es nicht versäumt, einen Tisch für seine engsten Wegbegleiter bei seinen umfänglichen Aktivitäten für den Radsport in der Region und darüber hinaus bereitzuhalten. Mönnig ließ es …

mehr lesen »

BDR-Radsportjugend: Sachsen-Anhalt im Vorstand vertreten

  Überraschung bei der diesjährigen Bundesjugend-Hauptversammlung des BDR: LVR-Geschäftsführer Stefan Thomé vertritt Sachsen-Anhalt künftig in der Radsportjugend (RSJ) des Bund Deutscher Radfahrer. Auf spontanen Vorschlag der Delegation Nordrhein-Westfalens wurde Thomé am vergangenen Wochenende in Frankfurt/Main einstimmig als einer von vier Beisitzern in den RSJ-Vorstand gewählt. Dort soll der ehemalige Kunstradfahrer …

mehr lesen »

Radball: Mücheln gewinnt U17-Landesmeisterschaft

Der Titel des U17-Landesmeisters im Radball geht in diesem Jahr an den VfH Mücheln. Nick Wiese und Sebastian Rödger setzten sich beim Finalturnier der Jugendteams am 5. März in Reideburg gegen alle fünf Konkurrenten durch. Als einzige Mannschaft blieben die deutschen Vize-Meister der U13 von 2013 ungeschlagen. Mit dem Titel sicherten …

mehr lesen »

Radball: Landesderbys beim Zweitliga-Spieltag in Magdeburg

Gleich fünf Landesduelle gab es in der 2. Radball-Bundesliga Nord zum Abschluss der Hinrunde. Denn in Magdeburg trafen mit dem Gastgeber PSV Magdeburg sowie dem RC Lostau, dem VfH Mücheln und dem Reideburger SV alle vier Teams aus dem LV Radsport Sachsen-Anhalt aufeinander. Eine zufriedenstellende Ausbeute holten dabei die Lokalmatadore Ronny …

mehr lesen »

Radpolo: Reideburg steht wieder im Deutschland-Pokalfinale

Kristin Leich und Kristin Hesselbarth vom Reideburger SV stehen erneut im Finale des Deutschland-Pokals. Das Radpolo-Gespann sicherte sich im Halbfinalturnier der Gruppe I in Obernfeld den dritten Rang. Die ersten vier Teams der beiden Gruppen ziehen in die Endrunde am 18. März ein. Leich und Hesselbarth bekamen zunächst zwei Siege geschenkt. …

mehr lesen »

Radball: Die ersten Landesmeister stehen fest

Der Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt hat seine ersten Landesmeister. Die wurden am 18. und 19. Februar im Radball-Nachwuchs ermittelt. Landesmeister in der U15 wurden Paul Lohmann und Philip Klöckner von der SG Chemie Zeitz. Sie setzten sich am Sonnabend in Sangerhausen gegen die Colbitzer Niklas Horn und Jannik Horn durch, die Silber gewannen. …

mehr lesen »

Radball: Sangerhausen führt EM-Qualifikation an

Für Sangerhausen war es perfekt organisiertes Turnier “mit dem richtigen Gewinner”, wie die Mitteldeutsche Zeitung schrieb. In der Tat hätte es für die U19-Radballer Max Rückschloss und Eric Haedicke vom RSV Sangerhausen nicht besser laufen können. Beim ersten Qualifikationsturnier zur Junioren-Europameisterschaft setzten sich die favorisierten Gastgeber ungeschlagen durch und führen …

mehr lesen »

Radpolo: Reideburg und Tollwitz klettern in Bundesliga

Das Radpolo-Team des Reideburger SV hat in der 1. Bundesliga seine Erfolgsserie ausgebaut. Beim Heimspieltag in Halle/Saale holten Kristin Leich und Kristin Hesselbarth die optimale Ausbeute. Alle vier Begegnungen gingen an die Gastgeberinnen. Zum Turnierbeginn gab es gegen den RV Halle (Niedersachsen) ein 8:4. Danach folgten drei knappe Siege gegen …

mehr lesen »

Radball: Lostau sichert in 2. Liga Platz drei ab

Nach der zweiten Punktspielrunde der 2. Radball-Bundesliga Nord, sind die vier Mannschaften des LV Radsport Sachsen-Anhalt im Soll. Bestes Team ist weiterhin der RC Lostau. Rüdiger Czarnetzki und Denny Schwiesau holten beim Spieltag im bayerischen Steinwiesen sechs von möglichen neun Punkten. Gegen Krofdorf I gab es zunächst eine 2:6-Pleite. Doch …

mehr lesen »