admin

Corona-Update: Lockerungen für den Sport ab 4. März

In Sachsen-Anhalt treten am 4. März 2022 neue Corona-Regelungen in Kraft. Für den organisierten Sport in Sachsen-Anhalt bringt die neue Eindämmungsverordnung wesentliche Lockerungen. Statt 2-G gilt für Training und Wettkämpfe in der Halle künftig wie für Wettkämpfe im Freien das 3-G-Zugangsmodell. Wichtig auch: die verpflichtende Kontaktnachverfolgung, also die Erfassung von …

mehr lesen »

Kunstradfahren: Wettkampf-Comeback nach zwei Jahren

Die Kunstradfahrerinnen aus Sachsen-Anhalt hat die anhaltenden Corona-Pandemie mit am schwersten getroffen. Das Training war über einen langen Zeitraum gar nicht möglich und ist aktuell immer noch nur unter 2-G-Regelung durchzuführen. Und seit dem März 2020 wurde kein einziger Wettkampf mehr durchgeführt. Nun war es endlich wieder soweit. Am vergangenen …

mehr lesen »

Hauptversammlung: LVR-Präsident lädt am 26. März nach Wittenberg ein

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Landesverbandes Radsport Sachsen-Anhalt e.V. laden wir unsere Mitgliedsvereine wie folgt ein: Tag: Samstag, 26. März 2022 Beginn: 10 Uhr (Einlass ab 9 Uhr) Ort: Kantine “Zum Schnittendealer”, Belziger Str. 1, 06889 Lutherstadt Wittenberg (Die Kantine befindet sich auf dem Gelände der Firma Feldbinder). Tagesordnung: Eröffnung Grußworte Totenehrung …

mehr lesen »

Radball: Zscherben schließt in 2. Liga Nord zum Führungs-Duo auf

In der 2. Radball-Bundesliga hat sich das Team des RSV Zscherben in der Nord-Staffel weiter nach vorn gearbeitet. Michael Gerdes und Herbert Pischl legten einen perfekten Heimspieltag hin und holten gegen Leipzig I (7:1), Mücheln (7:2), Steinwiesen (5:4) und Leipzig II (5:4) vier reguläre Siege. Mit 31 Punkten rückte das Duo zum Abschluss der …

mehr lesen »

Radpolo: Reideburg beendet Hinrunde auf Rang zwei

In der 1. Radpolo-Bundesliga bleibt die Erstevertretung des Reideburger SV im Kampf um die Tabellenspitze weiter im Rennen. Dabei trat Kristin Hesselbarth anstatt mit Kristin Nadpor mit Ersatzspielerin Stefanie Hedler an. In Nieder-Seifersdorf holte die Erstvertretung drei Siege und vergaben die Chance auf die Halbzeitmeisterschaft mit der 2:6-Niederlage gegen das viertplatzierte Ginsheim. Zuvor sammelten Hesselbarth/Nadpor gegen Jänkendorf (5:2), Wetzlar …

mehr lesen »

Corona: Öffnung für Hallensport ab Anfang März – Radball-Oberliga plant Abschluss der Hinrunde

Die Landesregierung Sachsen-Anhalt hat am Donnerstag (17. Februar) die 6. Änderungsverordnung der 15. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung beschlossen und damit auf die Beschlüsse der Bund-Länder-Runde vom 16. Februar reagiert. Dabei sieht die 6. Änderungsverordnung, die bis zum 5. März gilt, für den Sport und das Sporttreiben leider noch keine weiteren Lockerungen vor. Hoffnung machen …

mehr lesen »

LV-Radsport am Wochenende: Radpolo-Bundesliga und 2. Liga Radball

Samstag, 19. Februar Radpolo: 1. Bundesliga, 3. Runde in Waldhufen und Mainz-Kostheim mit: Reideburger SV I (Kristin Hesselbarth / KristinNadpor) Reideburger SV II (LauraHerrmann / Lea Proske) Tollwitzer RSV (Caroline Opitz / Cindy Schüßler bzw. Ersatz)   Radball: 2. Bundesliga, 3. Runde in Zscherben und Demmin (Nord); Goslar (Mitte) Gruppe Nord mit: RSV Zscherben …

mehr lesen »

MTB: Weißenfels ist wieder Station der internationalen Bundesliga

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat die Termine der Internationalen Mountainbike-Bundesliga veröffentlicht. Für die Elite stehen acht Stationen im Kalender, für den U19-Nachwuchs sind es sechs. Dies geht es aus der veröffentlichten Generalausschreibung hervor. Mit dabei ist auch wieder Weißenfels. Am 2. und 3. Juli versammelt sich die MTB-Szene in der Saale-Stadt …

mehr lesen »

Radpolo: Zweitligist Lostau weiter in der Spitzengruppe

In der  2. Radpolo-Bundesliga halten sich Lea Lubisch und Alina Wittig (Foto: Verein) weiter in der Tabellen-Spitzengruppe. Bei der zweiten Punktspielrunde in Siegburg musste sich das junge Duo allerdings im Spitzenspiel des Tages geschlagen geben. Der VC Darmstadt II gewann mit 8:3 und übernahm mit 21 Punkten die Führung. Lubisch/Wittig ließen in …

mehr lesen »

3. e-Nachwuchscup: Gesamtsieger und -siegerinnen stehen fest

Mit dem Finallauf auf dem Zwift-Insbruckring ging die 3. Auflage des e-Nachwuchscups Sachsen-Anhalt zu Ende. Erstmals wurde der virtuelle Wettkampf des LV Radsport Sachsen-Anhalt als kleine Serie über drei Rennen im Dezember, Januar und Februar ausgetragen. Mit insgesamt rund 70 Teilnehmenden aus ganz Deutschland zogen die verantwortlichen Organisatoren um Arne …

mehr lesen »