Home / Aktuelle News / LV mit zwei Teams bei der Mannschaftszeitfahr-DM in Genthin – Helfer gesucht

LV mit zwei Teams bei der Mannschaftszeitfahr-DM in Genthin – Helfer gesucht

Das LV-Nachwuchsteam von 2015. In diesem Jahr ist Sachsen-Anhalt in der U15 und U17 in Genthin wieder vertreten. (Archivfoto: Tobias Horn)

Am kommenden Sonntag (3. September) finden in Genthin die deutschen Mannschaftszeitfahrmeisterschaft der Männer und im Nachwuchs statt.

Genthin richtet traditionell diese Titelkämpfe im Rahmen des „Spee-Cups“ aus. Die Strecke führt in der Männer- und der Juniorenklasse über insgesamt 50 Kilometer. Auch in den männlichen Nachwuchsklassen U15 (20 km) und U17 (40 km) werden die neuen deutschen Meister ermittelt. Sachsen-Anhalt ist in beiden Altersklassen mit je einem Auswahlteam vertreten.

Für die U15 nominierte Landestrainer Andreas Kindler mit dem Dritten der Straßen-DM, Moritz Kärsten, sowie Peter Zdun und Lennert Banke drei Fahrer des RSV Osterweddingen. Komplettiert wird das Quartett von Theo Nikschtat vom RSV Lutherstadt Wittenberg.

In der U17 stellte Kindler einen erweiterten Kader mit Ersatzfahrern auf. Dazu gehören sechs Sportler aus fünf verschiedenen Vereinen. Vom RSV Osterweddingen stehen Oskar Axmann und Fabian Heinzelmann im vorläufigen Aufgebot. Dazu kommen Christoph Heitzmann (RadClub Lostau), Julius Müller (Magdeburger SV), Jakob Schmidt (Radunion Halle) und Max Schlüter (RSV L. Wittenberg).

Im vergangenen Jahr wurde Dorothea Heitzmann vom RC Lostau (rechts) DM-Dritte bei den U17-Juniorinnen. Sie fährt mittlerweile in der U19 für den RSC Turbine Erfurt – und die DM der U17-Fahrerinnen wird leider nicht mehr in Genthin ausgetragen. (Bildquelle: infobel.com)

Die weiblichen Nachwuchsklassen U19 und U15 bestreiten zudem ein Einzelzeitfahren, wobei in der Klasse U15 der nationale Meistertitel im Paarzeitfahren vergeben wird.

Die DM der U17-Juniorinnen wurde vom BDR in diesem Jahr leider anderweitig vergeben und findet nicht wie bisher in Genthin statt.

Während der LV Sachsen-Anhalt in der U15 keine Fahrerin nominiert hat, wird im U19-Bundesligarennen Laura Barann vom RSV Osterweddingen antreten.

Pech hat Lokalmatadorin Hannah Steffen vom Gastgeberverein Genthiner RC. Sie muss aufgrund einer Krankheit auf einen Start verzichten und wird die Saison laut LV-Trainer Kindler leider vorzeitig beenden.

Derweil hofft der Genthiner RC noch auf Unterstützung und sucht Helfer. Mehr dazu im Vorschau-Bericht der Volksstimme: „Spee-Cup: Helfer gesucht

Beginn ist um 9 Uhr mit dem Rennen der U15-Mädchen, danach folgen die U19-Damen (Einzel), die U15-Jungen sowie die U17- und U19-Herren. Das Mannschaftszeitfahren der Männer wird ab etwa 13.40 Uhr den Renntag beschließen.

*-*-*-*

TEAM SACHSEN-ANHALT

U15 männlich

  • Kärsten, Moritz (RSV Osterweddingen)
  • Zdun, Peter (RSV Osterweddingen)
  • Banke, Lennert (RSV Osterweddingen)
  • Nikschtat, Theo (RSV Lutherstadt Wittenberg)

U17 mänlich

  • Axmann, Oskar (RSV Osterweddingen)
  • Schmidt, Jakob (Radunion Halle)
  • Heitzmann, Christoph (RadClub Lostau)
  • Schlüter, Max (RSV Lust. Wittenberg)
  • Müller, Julius (MSV 90 Magdeburg)
  • Heinzelmann, Fabian (RSV Osterweddingen )

Bundesliga U19 weiblich

  • Barann, Laura (RSV Osterweddingen)

TEAMS DM-MANNSCHAFTSZEITFAHREN MÄNNER

  • Velo Club Ratisbona
  • BL TEAM Magnesium Pur
  • TEAM TRIEBWERK
  • elektroland24 Cycling BL-Team
  • Ur-Krostitzer Biehler
  • Rad Union 1913 Wangen i.A. e.V.
  • Herrmann Radteam
  • KED-Stevens Radteam Berlin
  • Opelit – Fachklinik Dr. Herzog
  • BL-Team Sauerland NRW p/b Henley & Partners
  • Team Heizomat
  • P&S Team Thüringen
  • BL LKT Team-Brandenburg
  • BL-Team Lotto – Kern Haus
  • rad-net ROSE BL-Team

Check Also

Radball: Zscherben und Unseburg führen punktgleich Landesliga an

Das könnte eine spannende Landesliga-Saison werden. Nach der ersten Spielrunde am vergangenen Sonnabend liegen drei …