Home / Aktuelle News / Radball: Sangerhausen schafft Sprung ins Pokal-Halbfinale

Radball: Sangerhausen schafft Sprung ins Pokal-Halbfinale

Eric Haedicke und Max Rückschloß sowie das Team aus Demmin (v.l.) sicherten sich in Magdeburg die Halbfinalplätze im Deutschland-Pokal. (Fotos: privat)

 

Nur eines der vier Radball-Zweitligateams aus Sachsen-Anhalt hat den Sprung in die Halbfinalrunde des Deutschland-Pokals 2019 geschafft.

In Magdeburg setzte sich das U23-Gespann Max Rückschloß und Eric Haedicke vom RSV Sangerhausen als Tagessieger der Viertelfinalgruppe IV durch. Die amtierenden U23-Vize-Europapokalsieger blieben ungeschlagen und gaben nur im Match gegen Zweitliga-Aufsteiger Brandenburg II einen Zähler ab (4:4).

Die Lokalmatadoren Ronny Sievers/Matthias Gollos vom Gastgeber PSV Magdeburg hatten kein Glück. Zwar gelang ihnen gegen Bundesliga-Wiederaufsteiger KSC Leipzig ein 3:2-Achtungserfolg. Aber in den Partien gegen Sangerhausen (2:3), Demmin (4:5) und Brandenburg II (2:3) kassierten Sievers/Gollos drei knappe Niederlagen und schieden als Tagesvierter aus.

Mücheln und Reideburg chancenlos

Mücheln (links, schwarz-gelb) und Reideburg (links unten) schieden in Kassel-Nordshausen aus dem Deutschlandpokal aus.

Die beiden LVR-Teams aus dem Süden, Marc Wöllner/Dominic Espen (Mücheln) und Norbert Seils/Daniel Leich (Reideburg), schieden hingegen klar aus.

Zunächst entschied Mücheln das Landesderby der Gruppe I mit 5:3 für sich. Danach gelang keinem der beiden Teams im niedersächsichen Kassel-Nordshausen ein Sieg.

 

Verbandsliga-Süd: Zeitz gelingt optimaler Heimspieltag

Einen gelungengen Heimspieltag hat die SG Chemie Zeitz in der Verbandsliga Süd zu verzeichnen. Stefan Seidel und Ricardo Pelka gewannen alle Punktspiele der dritten Runde gegen Zscherben II (5:1) und III (5:0) sowie Tollwitz II (9:2) und III (6:1). Mit 22 Punkten führt Zeitz IV die Tabelle vor Zscherben II (Anthony Zöller/Martin Koch) an.

 

Junioren-Liga: Mücheln bleibt ungeschlagen

Die Junioren-Liga der U19/U17 gewann indes die Vertretung des VfH Mücheln. Sebastian Rödger und Steven Grochol bleiben auch am letzten Spieltag ungeschlagen und geht somit als Staffelsieger in das Finale um Landesmeisterschaft der Junioren am 27. Januar 2019 in Zeitz.

Dann geht es gegen das U19-Nationalmannschaftsteam Gabriel Jose/Lucas Hehring (Zeitz), welches bereits in der Männer-Landesoberliga spielt, sowie gegen die Staffeldritten Eik Ian Frahm/Aron Zufelde (Magdeburg).

 

Altrheinpokal: Doppelsieg für Reideburg und Sangerhausen

Doppelsieg für Sachsen-Anhalt beim Altrheinpokal: Reideburg gewinnt vor Sangerhausen.

Beim internationalen Athreinpokal im hessischen Ginsheim bewies unterdessen der Nachwuchs aus Sachsen-Anhalt seine Stärke. Im U15-Turnier setzten sich Paul Berndt und Emil Otto Sacher vom Reideburger SV durch. Platz zwei sicherten sich Thilo und Erik Handschuh vom RSV Sangerhausen.

 

Check Also

Cyclo Cross: Sachsen-Anhalt bei DM in Kleinmachnow

Am kommenden Wochenende (12./13. Januar 2019) ist es soweit: die ersten deutschen Radsport-Meisterschaften des Jahres …