Home / Aktuelle News / Radball: Sangerhausen gewinnt U15-Landesmeisterschaft

Radball: Sangerhausen gewinnt U15-Landesmeisterschaft

Packende Duelle gab es bei der U15-Landesmeisterschaft in Lostau. (Fotos: Stefan Thomé/LVR)

Max Beck und Jonas Günther vom RSV Sangerhausen sind Radball-Landesmeister der U15-Schüler. Das Duo wiederholte seinen Vorjahreserfolg und blieb erneut ungeschlagen.

Als ungeschlagene Sieger der U17-Jugendliga – mit 32 Siegen, 231 Toren und nur neun Gegentreffern – waren Max und Jonas die klaren Favoriten.

In Lostau setzten sie sich in fast allen Partien klar durch: 6:1 gegen Sangerhausen II (Erik und Thilo Handschuh), 10:0 gegen Sangerhausen III (Conan und Max Luca Grallert), 5:0 gegen den späteren Vizemeister Lostau (Tim Ferchland/ Jason Tscherning) und 5:0 gegen Reideburg (Paul Berndt/ Emil Otto Sacher).

Jonas Günther (2.v.l.) und Max Beck im Spiel gegen Vizemeister Lostau.

Nur im Duell gegen Magdeburg, Ruben Zufelde und Konrad Beckmann wurde es für Sangerhausen eng. Am Ende behielten Beck/Günther mit 2:1 knapp die Oberhand.

Für die Magdeburger war in ihrem letzten Spiel noch die erneute Bronzemedaille drin. Bis zur Schlusssirene stand es gegen Sangerhausen II 2:2. Das Remis hätte zu Rang drei und der Qualifikation zum DM-Viertelfinale gereicht. Doch mit einem letzten Freischlag direkt vorm Tor zum 3:2, sicherten sich die Handschuh-Brüder den dritten Rang.

*-*-*-*

ERGEBNISSE

RadballU15-Landesmeisterschaft in Lostau*

*Quelle: vfh-muecheln.de/alle Angaben ohne Gewähr!

 

GALLERIE

Check Also

Radball: Zscherben gewinnt Landestitel im Entscheidungsspiel – Mücheln mit Vater-Sohn-Gespann

Maik Eckardt und Michael Gerdes vom RSV Zscherben sind Radball-Landesmeister der Saison 2018/19. Beim Finale …