Home / Aktuelle News / Radball: Sangerhausen gewinnt Müchelner Saalesparkassen-Cup

Radball: Sangerhausen gewinnt Müchelner Saalesparkassen-Cup

Der RSV Sangerhausen hat den internationalen Saalesparkassen-Radball-Cup des VfH Mücheln gewonnen.

U23-Vizeeuropameister Eric Haedicke musste zwar auf Partner Max Rückschloß verzichten, der gesundheitsbedingt nicht spielen konnte. Dafür sprang mit dem Bundesliga-Spieler Marius Hermanns aus Schiefbahn (NRW) ein starker Ersatzspieler zur Seite.

Dominic Espen und Marc Wöllner. (Foto: st/Archiv)

Im Finale schlug das Duo unter der Leitung von U23-Nationaltrainer Lars Wegmann den Zweitligisten Niederlauterstein mit 5:4.

Im Spiel um Platz drei unterlag das Gastgebergespann Dominic Espen/Marc Wöllner dem Titelverteidiger KSC Leipzig trotz 3:0-Führung mit 3:4. Mücheln II (Sebastian Hebel/Herbert Pischl) belegte Rang sechs.

Alle Ergebnisse unter: vfh-muecheln.de

Check Also

Cyclo Cross: Sachsen-Anhalt bei DM in Kleinmachnow

Am kommenden Wochenende (12./13. Januar 2019) ist es soweit: die ersten deutschen Radsport-Meisterschaften des Jahres …