Home / Aktuelle News / Radball: Generalprobe in Mücheln für Weltcupturnier 2019

Radball: Generalprobe in Mücheln für Weltcupturnier 2019

Dominic Espen (vorn) und Marc Wöllner wollen sich beim Saalesparkassen-Cup gut verkaufen. (Fotos: Archiv/Thomé)

International geht es am Samstag (3. November) beim Verein für Hallenradsport (VfH) Mücheln zu.

Ab 13 Uhr spielen acht Radball-Teams aus Deutschland und Tschechien in der Sporthalle am Eptinger Rain um den Pokal der Saalesparkasse.

Für den Gastgeber kämpft das Zweitliga-Gespann Dominic Espen und Marc Wöllner um den Sieg. VfH-Landesoberligist Sebastian Hebel/Herbert Pischl geht als Außenseiter ins Rennen.

Bereits in der Vorrunde trifft Mücheln auf den U23-Vizeeuropameister Sangerhausen mit Erich Haedicke (re.) und Max Rückschloß.

Favoriten sind Bundesliga-Aufsteiger sowie Pokalverteidiger Leipzig und U23-Vizeeuropameister Sangerhausen. Zudem treten zwei tschechische Teams aus Svitavka und Brünn sowie die beiden Müchelner Zweitligakonkurrenten RVC Steinwiesen (Bayern) und SG Niederlauterstein (Sachsen) an.

Das Turnier ist gleichzeitig eine Generalprobe. Denn für den Mai 2019 hat der VfH vom Weltradsportverband UCI zum wiederholten Mal die Ausrichtung eines Weltcupturnier zugesprochen bekommen. (lvr/st)

*-*-*-*

Spielfolge

Teams

Check Also

Radball: Sangerhausen gewinnt Müchelner Saalesparkassen-Cup

Der RSV Sangerhausen hat den internationalen Saalesparkassen-Radball-Cup des VfH Mücheln gewonnen. U23-Vizeeuropameister Eric Haedicke musste …