Home / Aktuelle News / Querfeldein: White Rock gewinnt Vereinswertung der Biehler-Cross-Challenge

Querfeldein: White Rock gewinnt Vereinswertung der Biehler-Cross-Challenge

Die Männer auf der Strecke des finalen Biehler-Cross-Challenge-Rennens 2017 in Bad Harzburg. (Fotos: Lars Wiegleb/Michael Schurig/RSV Wittenberg)

Am Sonntag bog die Biehler-Cross Challenge auf die Zielgerade. Bei Temperaturen knapp über Null Grad Celcius und einer sehr schweren Strecke boten die Veranstalter in Bad Harzburg ein würdiges Finale der Mitteldeutschen Radcross-Serie.

Die Starter aus Sachsen-Anhalt holten in Niedersachsen drei Tagessiege und mehrere Podestplatzierungen.

Nick Planert (White Rock) gewann in Bad Harzburg vor Max Schlüter und sicherte sich damit den Sieg der Gesamtwertung. Die Siegerehrung nahm LV-MTB-Vizepräsident Winfried Kreis (Weißenfels) vor.

White Rock aus Weißenfels durfte sich über den Erfolg von Nick Planert in der Altersklasse U19 freuen. Rang zwei sicherte sich hier Max Schlüter vom RSV Lutherstadt Wittenberg.

Im Crosslauf der U11 erreichte Eric Röhr (Wittenberg) als Erster das Ziel vor den beiden White-Rockern Paul Knesebeck und Janis Reinhard.

Schnellstes Mädchen in der U13 war Tina Rücker vom RSV Osterweddingen vor Marie Schapelt (Wittenberg).

Silber ging bei den U15-Mädchen an Lia Planert vor Celina Polz sowie an Pascal Söhner in der U23-Wertung (alle White Rock).

Dritte Ränge sicherten sich Michel Reißmann (U13),  Gregor Wiegleb (U17) sowie Tommy Galle (Männer/alle White Rock).

Johanna Kreis (White Rock) wurde Gesamtsiegerin der Damen/U19.

White-Rocker räumen in Gesamtwertung kräftig ab

Nach Abschluss der Serie durfte sich White-Rock über insgesamt drei Gesamtsiege und mehrere Podestplätze freuen.

Paul Knesebeck (U11), Nick Planert (U19) und Johanna Kreis (Damen/U19w) sicherten sich die schönen Siegerpokale und hochwertige Sachpreise der Firma Biehler. Clara Brandau holte in der U15 weiblich einen Gesamtsieg für Radunion Halle.

Alle Top-3-Platzierungen siehe unten. (lvr/wr)

Paul Knesebeck (White Rock) wurde Erster der U11-Gesamtwertung vor Erik Röhl (RSV Lutherstadt Wittenberg) und Jannis Reinhardt (White Rock).
  • Mehr zur Biehler-Cross-Chalenge unter: crosscup.org
  • Fotogalerie Lauf #7 in Bad Harzburg von Lars Wiegleb unter: dropbox.com
  • Ergebnisse Lauf #7 in Bad Harzburg unter: crosscup.org (PDF)

*-*-*-*

Endstand Gesamtwertung

U11:
1. Paul Knesebeck (White Rock)
2. Erik Röhl (RSV Lutherstadt Wittenberg)
3. Jannis Reinhardt (White Rock)

U11w:
3. Lisa Marie Meinecke (RSV Osterweddingen)

U13w:
2. Tina Rücker (RSV Osterweddingen)
3. Marie Schappelt (RSV Lutherstadt Wittenberg)

U15:
3. Lennert Constantin Seitz (White Rock)

U15w:
1. Clara Brandau (Radunion Halle)
3. Celina Polz (White Rock)

U17:
2. Gregor Ronny Wiegleb (White Rock)

U17w:
2. Tami Rosse (RSV Osterweddingen)

U19:
1. Nick Planert (White Rock)
2. Max Schlüter (RSV Lutherstadt Wittenberg)

Frauen/U19w:
1. Johanna Kreis (White Rock)
2. Steffi Weniger (White Rock)

Elite:
2. Tommy Galle (White Rock)

Mannschaftswertung:
1. White Rock Weißenfels
2. RSV 54 Venusberg
3. RSV AC Leipzig

(Quelle: crosscup.org)

Check Also

Hallenradsport: Kampfloser Aufstieg und DM-Qualifikation

Gleich zwei Turnierabsagen im Hallenradsport gibt es für das anstehende Wochenende in Sachsen-Anhalt. Die Aufstiegsrunde …