• ZEITFAHREN

    Einzelzeitfahren

  • MTB

    Mountainbike

  • HALLENRADSPORT

    Radball, Radpolo, Kunstradfahren

  • ERFOLGE

    Eine von uns

  • RADRENNEN

    Spannung

  • BAHN

    Sprint, Omnium, Scratch

  • OFFROAD

    Action

WILLKOMMEN auf der Webseite des Landesverband Radsport Sachsen-Anhalt e.V.



Hier finden Sie alle relevanten Informationen rund um den Radsport in Sachsen-Anhalt.



Aktuelle News

Abschied von Rolf Pöschke

Gäbe es ein sogenanntes Goldenes Buch über den Magdeburger Radsport, so würden wir beim Durchblättern schnell  den Namen von Rolf Pöschke finden. Über 50 Jahre drückte er den Rennsattel. Die Magdeburger Vereine BSG Turbine, Motor Mitte, Aufbau Börde und nach der Wende der RV Börde waren seine Stationen. Er hat …

mehr lesen »

Rennsport: Meldeschluss für Landesmeisterschaften steht bevor

Nur noch wenige Tage sind es bis zu den Landemeisterschaften im Straßenrennsport. Wie in den vergangenen Jahren werden die Titel im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen in Kooperation mit dem Sächsischen Radfahrer Bund (SRB) an einem Wochenende vergeben. Zuerst fahren alle Altersklassen von der U11 bis zu den Senioren IV am …

mehr lesen »

Wir trauern um Toby

Am vergangenen Sonntag ist unser Radsportfreund Tobias „Toby“ Horn verstorben. Im Krankenhaus ist er im Beisein von engen Freunden eingeschlafen. Toby, vielen Radsportlern unter seinem Facebook-Pseudonym „Tom Saywer“ bekannt, war seit Jahren leidenschaftlicher Fotograf von Radrennen und über die Landesgrenze hinaus aktiv. Seit 2016 war er unser offizieller LV-Fotograf. In …

mehr lesen »

MTB: Maletz holt 100. Rennsieg – Auftakt des Rookies-Cup in Bautzen

Startschuss für die Haibike-Rookies-Cupserie im MTB. In Bautzen fand am vergangenen Sonntag im Rahmen des „MTB am Humboldthain“ der erste Lauf statt. Vor dem Rennen auf dem technisch anspruchsvollen Kurs galt es, bei einem 200 Meter langen Sprintrennen gute Ergebnisse zu erzielen, um beim Start günstige Positionen zu bekommen. Drei …

mehr lesen »

Radpolo-Bundesliga: Gute Ausbeute für Reideburg und Tollwitz

Der Start in die Rückrunde der Radpolo-Bundesliga ist den Damen des Reideburger SV und des Tollwitzer RSV durchaus gelungen. Die Reideburgerinnen Kristin Leich und Kristin Hesselbarth, die als „Halle Lizzards“ unterwegs sind, holten in Mainz-Kostheim neun Punkte. „Damit sind wir zufrieden“, sagte Vereinssprecherin Stefanie Hedler, „allerdings hätten es auch zwölf …

mehr lesen »