Home / Aktuelle News / MTB: Ries beim internationalen Bundesligarennen neuntbester Deutscher

MTB: Ries beim internationalen Bundesligarennen neuntbester Deutscher

IMG_0156
Immanuel Ries (RadUnion Halle) wurde beim internationalen Bundesligarennen 19ter. (Foto: T. Horn)

Guter Auftritt unserer Landeskader-Mountainbiker beim MTB-XCO in Heubach. Beim internationalen Bundesliga-Wochenende schlugen sich die U19-Fahrer achtbar.

„Immerhin war das Rennen mit HC-Status ausgeschrieben“, betonte MTB-Vizepräsident Winfried Kreis aus Weißenfels.

Immanuel Ries (Radunion Halle), der für das Team FujiBikes Rockets antritt, war in Heubach bester Sachsen-Anhalter. Mit rund sechs Minuten auf den Sieger Joel Roth (Schweiz), der das Rennen mit 58:26 Minuten gewann, überquerte Ries als 19. die Ziellinie. Damit war er neuntbester Deutscher. „Trotz seiner nicht optimalen Startposition ist das schon bemerkenswert“, befand Winfried Kreis.

Hintere Mittelfeldplätze belegten im über 60 Fahrer großen Starterfeld Julian Schnürer (White Rock), Christian Rieger (Radunion Halle) und Benedikt Bürmann (Bad Bikers). D/C-Kaderfahrer Pascal Söhner (White Rock) ging in Heubach nicht an den Start, da er gerade Abiturprüfungen absolviert.

*-*-*-*

Int. MTB Bundesliga Heubach 2017

U19-Junioren

19. Immanuel Ries (Radunion Halle)
38. Julian Schnürer (White Rock)
43. Christian Rieger (Radunion Halle)
48. Benedikt Bürmann (Bad Bikers)

Komplette Ergebnisliste unter my3.raceresult.com

Check Also

Radtouristikfahren: Winter-Wertungskarte 2017/18 online

Zum Herbstbeginn stellt das Breitensport-Team des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wieder die Weichen für die …