Home / Aktuelle News / Der Brockenkönig: Die Ergebnisse 2018

Der Brockenkönig: Die Ergebnisse 2018

Screenshot: MDR

Der Brockenkönig“ 2018 ist Geschichte. 115 Sportler/innen traten am vergangenen Sonntag die Fahrt in die Nieselwolken an.

Schnellster Akteur des 8,2 Kilometer langen Zeitfahrens – und damit „Brockenkönig“ – war Hobbyfahrer Thomas Göllner vom Team „Kenny Klamotte“.

Den erstmals vergebenen Sonderpokal der „Brockenkönigin“ erhielt Bianca Bernhard vom RSV Braunschweig als schnellste weibliche Fahrerin.

Ein Team des MDR begleitete indes B-Lizenzfahrer Tim Kristian Liebe (RSC Hildesheim), der Jonas Wehrmann vom Triebwerk-Energy-Cycling-Team knapp in der Eliteklasse unterlag.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern für ihr vorbildliches Verhalten im Naturpark Harz, den Helfern des HRSC Wernigerode sowie dem „Brockenwirt“ und dem Hotel Brockenscheideck für die großartige Unterstützung!

Ein ausführlicher Bericht mit Fotos folgt in den kommenden Tagen! (lvr/st)

MDR-Beitrag: Mit Ehrgeiz auf den Brocken

*-*-*-*

„Der Brockenkönig 2018“ – Ergebnisse

Jetzt schon vormerken: Geplanter Termin Wernigeröder Radsporttage/Brockenkönig 2019: 22. und 23. Juni 2019!

Check Also

Radball: Sangerhausen gewinnt U23-Deutschlandpokal

Von Ralf Kandel* – Eric Haedicke und Max Rückschloß haben längst eigene Autogrammkarten. Darauf sind die …