Home / 2018 / September

Monthly Archives: September 2018

Radball: Kampfansage beim UCI-Weltcup in Sangerhausen

VON RALF KANDEL – Der Ruhm ist noch frisch. Vor wenigen Tagen holten sich Max Rückschloß und Eric Haedicke bei der U23-Europameisterschaft der Radballer in Zlin (Tschechien) die Silbermedaille. „Sogar Gold war drin. Die beiden haben gegen ältere Kontrahenten ein klasse Turnier gespielt“, verteilt ihr Trainer Axel Pfaffenberger ein dickes …

mehr lesen »

Coppa Rosa: Ines Rosse betreute BDR-Nachwuchsfahrerinnen

Bei der Coppa Rosa in Borgo Valsugana, Italiens bedeutendsten Nachwuchsrennen, haben sich die Nationalfahrerinnen der weiblichen Jugend U17 stark präsentiert und drei Top Ten-Platzierungen eingefahren. Mit dabei aus Sachsen-Anhalt war erstmals LVR-Vizepräsidentin Rennsport Ines Rosse als Betreuerin. Zusammen mit dem BDR-Bundestrainer führte Rosse das Team Lucy Mayrhofer, Lea Waldhoff, Hanna …

mehr lesen »

Radball: Zeitz II gewinnt den Landespokal

Traditional eröffnet der Männer-Landespokal die Radball-Saison des LV Radsports Sachsen-Anhalt. Und dabei gab es eine echte Überraschung. David Hoffmann und Tobias Zimmermann, zweite Mannschaft der SG Chemie Zeitz, heißt der Landespokalsieger 2018! Das Zeitzer Duo setzte sich beim Finalturnier mit den besten Oberligateams in eigener Halle gegen ehemalige Erst- und …

mehr lesen »

Radball: Rückschloß/Haedicke sichern sich U23-EM-Silber

Max Rückschloß und Eric Haedicke vom RSV Sangerhausen haben bei der U23-Radball-Europameisterschaft in Zlin (Tschechien) den Vizetitel gewonnen. Erst im Endspiel mussten sich die zweifachen Junioren-Europameister dem Titelverteidiger aus Österreich nach großem Kampf mit 3:4 geschlagen geben. „Wir sind mit dieser Leistung trotzdem sehr zufrieden“, sagte RSV-Vereinschef Karsten Rohde. Rückschloß/Haedicke …

mehr lesen »

Radrennsport: Moritz Kärsten ist deutscher U17-Zeitfahrmeister

Moritz Kärsten (RSV Osterweddingen) ist deutscher U17-Meister im Einzelzeitfahren 2018. Bei den Titelkämpfen in Langenhagen (Niedersachsen) setzte sich der Nationalkaderfahrer im Dress des LV Radsport Sachsen-Anhalt über 10,4 Kilometer recht deutlich vor der Konkurrenz durch. Kärsten war mit 14:19 Minuten sechs Sekunden schneller als Oliver Spitzer (RSV 54 Venusberg) und neun Sekunden schneller als Tim Torn …

mehr lesen »

VR PLUS Cup: Endlich wieder ein Radrennen in Osterburg

27 Jahre nach dem letzten Radrennen an der Biese wird diese alte sportliche Tradition in Osterburg wiederbelebt Vor der politischen und gesellschaftlichen Wende 1989 schwangen sich in Osterburg jedes Jahr Schulkinder des Kreises zum Wettkampf in den Sattel. Unter organisatorischer Leitung des Landesverbandes Radsport Sachsen-Anhalt wird der 1. „VR PLUS …

mehr lesen »